Pflegehotel Bad Herrenalb

Ein Pflegehotel bietet die Möglichkeit, Pflegende von alltäglichen Aufgaben zu entlasten während, sie ihre Angehörigen einmal in die Obhut anderer geben können, haben sie selbst die Möglichkeit, sich zu erholen. Ein Urlaub sorgt bei allen Beteiligten für neue Energie und Lebensfreude.  Es wurden behindertengerechte Außenanlagen und Wellness-Bereiche für den Hotelkomplex  geplant. Die Freianlagen wurde gemäß den Anforderungen in die denkmalgeschützte Anlage eingeplant. Die Hotelvorfahrt ist gleichzeitig Eingangsplatz und Aufenthaltsbereich für das Hotel am Kurpark. Durch den Einsatz von verschiedenen Texturen wurde ein einfacher aber ansprechender Aussenraum gestaltet. Der gesamt Bereich ist unterbaut, daher war die Integration von Pflanzen nur punktuell möglich. Der Farbton des Platzbelages (Betonwerkstein) wurde exakt auf die Farbe der Natursteinbänder und des Natursteinsplittes abgestimmt.

Bauherr: Paulinenpflege Winnenden
Beauftragung: Lph 2-7
Fertigstellung: 2007
Kosten Außenanlagen: 0,38 Mio. Euro